Land wählen

Auszeichnungen „Plus X Award“ und pro-K-award“:

01.12.16

Claas Axion 950 von BRUDER Spielwaren überzeugt gleich zwei Jurys


Fürth//Frankfurt/Grevenbroich, 01.12.2016. Zwei tolle Auszeichnungen für ein spannendes Produkt. Die BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth, wurde für ihren Modell-Traktor „Claas Axion 950“ ausgezeichnet mit dem „Plus X Award 2017“ und dem „pro-K award 2017“. Der Spieltraktor im Maßstab 1:16 ist seit Anfang dieses Jahres im BRUDER-Programm erhältlich.

Bereits 2015 wurde das Fürther Traditionsunternehmen mit einem „Plus X Award“ geehrt. Der weltweit größte, nunmehr zum 14. Mal ausgeschriebene Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle wurde im vergangenen Jahr in der Kategorie High Quality und Design für den Artikel „Jeep Wrangler Unlimited Rubicon Polizeifahrzeug“ vergeben. Für das Jahr 2017 erhält BRUDER den begehrten Preis in sogar vier Kategorien: für High Quality, gutes Design, intelligenten und einfachen Bedienkomfort sowie umfassende Funktionalität. Bemerkenswert sei laut Jury der „Qualitätsvorsprung des Produktes“ – jener bemerkenswerte „Plus X“-Faktor.

Der „pro-K award“ wiederum geht zum ersten Mal an BRUDER. Auch dieser Preis (in der Kategorie „Spielwaren“) bezieht sich auf den gleichen außergewöhnlichen Traktor und honoriert dessen Bereiche Innovation, Design und Funktionalität. Vergeben wird die Auszeichnung vom pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. für „herausragende Produkte aus Kunststoff, um die Leistungseigenschaften von Kunststoffen in der Öffentlichkeit deutlich zu machen“.



Firmenchef Paul Heinz Bruder freut sich natürlich: „Die beiden Auszeichnungen sind uns eine große Ehre. Sie bestätigen uns, dass wir in unserem Bestreben, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen, auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank beiden Jurys!“

Robuster Sieger: „Claas Axion 950 Traktor“
Der jetzt prämierte „Claas Axion“ stellt ein Highlight im BRUDER-Traktorensegment dar. Der Spielzeug-Traktor rollt auf mit Schneeketten bestückten Reifen. Die Schneeketten bereiten besonderen Spielspaß, denn sie werden aus zwei Härtegrad-Komponenten gegossen und rufen daher eine „unfassbar nahe Anmutung echter montierbarer Schneeketten hervor“, so Bruder. Für das Bespielen imaginärer Winterlandschaften ein Genuss. Das einfach zu bewegende Lenkrad des Traktors (durch die Dachluke) lässt sich verlängern; die Räder sind für einen Radwechsel abnehmbar, die Heckkupplung ist höhenverstellbar und die Motorhaube kann geöffnet werden.
Um den Weg in den Kinder-Wintersportort frei zu machen, hat BRUDER zudem eine „Schneefräse“ für alle Traktoren der 2000er- bis 4000er Reihe sowie für LKWs entwickelt. Seit 2016 lässt das Anbaugerät die Fräswalze mit hoher Drehzahl bereits bei langsamer Fahrt rotieren. „Wir machen den Weg frei“, hat es dem Firmenchef eben angetan.

BRUDER hat den Markt richtig erkannt
Die ressourcenschonende Kunststofffertigung insgesamt darf – nicht nur aus BRUDER-Sicht – als „hochpräzise“ gelten, und die hochwertigen Teile überstehen einen langen und intensiven Spielbetrieb. Das Design folge vor allem „dem Blickwinkel und den motorischen Fähigkeiten des Kindes, und es berücksichtigt im übrigen oftmals Rechts- wie Linkshändigkeit“, wie Paul Heinz Bruder erklärt. Seit jeher hat sein renommiertes Unternehmen innovativ zugelegt: Hochwertige und bezahlbare Spielfahrzeuge im einheitlichen Maßstab 1:16 in allen Produktsegmenten stehen im Mittelpunkt der umweltfreundlichen Produktion in Fürth.
In der hauseigenen Entwicklungsabteilung mit 13 Mitarbeitern entstanden auch 2016 zahlreiche Neuheiten, die dem Bedürfnis nach kindgerechtem Spielen mehr als gerecht werden, wie der Geschäftsführer beschreibt: „Unsere jungen Kunden werden immer anspruchsvoller, vor allem, was die Qualität und den Detailreichtum betrifft. Sie haben die großen Fahrzeuge als Vorbild vor Augen.“ Die Entwicklungen hinsichtlich elektronischer (Steuer-) Elemente werden dabei genau verfolgt, doch bei BRUDER bewusst selten in den Modellen umgesetzt – das kreative Spiel soll auch weiterhin im Mittelpunkt stehen, nicht die Elektronik. Mit Erfolg also: BRUDER freut sich bereits auf die Preisbewerbungen für das kommende Jahr 2017.


Im Bild der zweifach prämierte Artikel 03017 Claas Axion 950 mit Schneeketten und Schneefräse

Mehr über BRUDER Spielwaren finden Sie unter www.bruder.de
BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, 01.12.2016   



Ihre Anfrage wird bearbeitet...