Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Bruder Spielwaren GmbH + Co. KG

I. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG (nachfolgend BRUDER genannt) als Betreiber des Online-Shops und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Gültigkeit, wenn diese ausdrücklich zwischen BRUDER und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

II. Vertragsschluss

Die Angebote des BRUDER Online-Shops stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren im Online-Shop zu bestellen.

Die Bestellung von Ware ist ein verbindliches Angebot an BRUDER zum Abschluss eines Kaufvertrags. Nach Abschluss der Bestellvorgangs erhält der Kunde online eine Bestätigung über den Eingang der Bestellung (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern informiert lediglich darüber, dass die Bestellung bei BRUDER eingegangen ist.

Durch den Versand der bestellten Produkte in Verbindung mit Lieferschein oder Rechnung kommt der Kaufvertrag zwischen beiden Parteien zustande.

III. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen und den Artikel unbespielt und in originaler Verpackung zurück zu senden. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fa. BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Bernbacher Str. 94-98), Telefonnummer: 0911/75209230, Telefaxnummer: 0911/75209229, service@bruder.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. durch einen mit der Post übersandten Brief, Telefax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen die Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art und Weise der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben). Die Rückzahlung haben wir unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Bei Teilrücksendungen erstatten wir nur den Warenwert der retournierten Artikel.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für Ihre Rückzahlung berechnen wir Ihnen kein Entgelt. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je  nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, es sei denn, es ist ausdrücklich anderes vertraglich vereinbart worden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- und Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

-  zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

- zur Lieferung von Ton- und Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Hier können Sie das Retourenformular herunterladen.

Ende der Widerrufsbelehrung

IV. Lieferung und Liefergebiete

Die Artikel werden ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferdresse geliefert. Etwaige Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Die Lieferung erfolgt durch von BRUDER beauftragte Dritte.

Die Lieferung erfolgt in folgende Länder:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern

Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein und damit BRUDER seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen können, ist BRUDER dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.

V. Versandkosten

Für die Lieferung der Artikel berechnet BRUDER eine Versandkostenpauschale pro Bestellung. Die Höhe der Versandkostenpauschale ist der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen.

Land

Versandkosten

Deutschland

5,00 €

Belgien, Dänemark, Niederlande, Österreich

9,00 €

Frankreich

11,00 €

Luxemburg, UK

12,00 €

Irland, Schweiz

13,00 €

Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechei, Ungarn, Zypern

14,00 €

Bulgarien, Finnland, Griechenland, Italien, Lichtenstein, Malta, Rumänien, Schweden

16,00 €

Island, Norwegen

18,00 €

Der Besteller wird beim Bestellvorgang über die anfallenden Versandkosten informiert.

VI. Zahlungsmodalitäten

Alle angegebenen Preise sind Endpreise, die die derzeit in Deutschland gültige gesetzliche Mehrwertsteuer beinhalten. Die Endpreise beinhalten nicht die Kosten für den Versand.

Für die Preisfindung ist die Lieferadresse maßgeblich.

Maßgeblich für die Rechnungsstellung ist der zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots ausgewiesene Preis. Die Zahlung der Ware erfolgt über die von Ihnen ausgewählte Zahlungsoption.

VII. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von BRUDER.

VIII. Gewährleistung und Haftungsbeschränkung

Liegt ein Mangel der gelieferten Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers ausgeschlossen. BRUDER haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet BRUDER nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die vertragliche Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt.

Verletzt BRUDER fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden beschränkt, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht übersteigt.

IX. Datenschutz

BRUDER behandelt die Kundendaten mit größter Sorgfalt und legt höchsten Wert auf die Einhaltung des Datenschutzes. Bei allen Vorgängen der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung verfährt BRUDER nach den gesetzlichen Vorschriften.

BRUDER verwendet die vom Kunden im Rahmen der Bestellung übermittelten Daten für die Abwicklung und Erfüllung des Auftrags. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist und diese hierfür von BRUDER beauftragt werden (z. B. Versanddienste).

Der Kunde stimmt der Nutzung der Bestell- und Adressdaten durch BRUDER für eigene Marketingzwecke zu. Für Marketingzwecke Dritter werden diese Daten nicht weitergegeben.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung per Post oder per e-mail widerrufen. Dies gilt nicht für die zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Informationen.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Link zur Datenschutzerklärung:

www.bruder.de/de/footer/datenschutz.html

X. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Stand: April 2020